Ein Dorf mit Geschichte

Im historischen Fruchtspeicher, dem ältesten noch bestehenden Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, befindet sich seit 1979 das Dorfmuseum Dietersweiler. Hier erwarten Sie mehr als 1000 liebevoll zusammengetragene Exponate aus vergangenen Zeiten, verteilt auf sechs Gebäude. Das kleine „Museumsdorf“ entwickelte sich nach und nach mitten im alten Dorfkern, getreu nach dem Motto „Erzähl die Geschichte vom Dorf Dietersweiler“.

Erleben Sie ein Stück Geschichte und erfahren Sie Erstaunliches über das Leben und die Arbeit der Menschen aus vergangenen Jahrhunderten. Geschichtliche Tafeln über die Vorgeschichte des Ortes Dietersweiler, sowie die Ahnentafeln alteingesessener Familien erlauben Ihnen einen Blick auf frühere Zeiten. Bilder zu Kirche, Schule und alten Bauernhäusern nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit.

Sehen Sie sich an, wie die Mühlen an der Lauter betrieben wurden. Wie Bäcker, Schuhmacher, Glasbläser und viele andere Berufsgruppen sich ihr Brot verdienten. Kommen Sie und erhalten Einblick in die Landwirtschaft früherer Zeiten. Originale Maschinen und Geräte der damaligen Bauern dürfen Sie hier aus der Nähe betrachten.

Zweimal im Jahr können Sie auf unserem Museumsfest Vorführungen alteingesessener Handwerker und nahezu vergessene Arbeiten auf dem Feld wie Mähen und Pflügen live erleben. Genießen Sie dazu selbstgebackenes Brot und traditionellen Blechkuchen aus dem alten gemeindeeigenen Backhaus.