Advent im Museum

„Advent im Museum“ im Dorfmuseum Dietersweiler

Traditionelle Adventfeier mit Weihnachtmarkt, Posaunenmusik, Chorgesang und Nikolausbesuch am 2. Dezember in Dietersweiler.

 

Einer Tradition folgend beendet der Museumsverein Dietersweiler das erfolgreiche Vereinsjahr mit der Veranstaltung „Advent im Museum“ am 2. Dezember 2016.

Die Besucher dürfen sich um 17:00 Uhr auf die feierliche Eröffnung durch die Posaunenchöre Dietersweiler und die Ansprache von Ortsvorsteher Joachim Auer freuen.

Ein besonderer Programmpunkt ist der anschließende Auftritt des Schülerchors unter der Leitung von Herrn Bellm. Besinnliche Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit werden von den jungen Sänger und Sängerinnen gekonnt dargeboten.

Herr Weller, der Pfarrer aus Dietersweiler, erzählt anschließend Geschichten rund um die Advents- und Weihnachtszeit und stimmt die Besucher auf das Zweite Adventswochenende ein. Das Highlight der diesjährigen Veranstaltung „Advent im Museum“ ist der Besuch des Nikolauses. Dieser hat seinen Besuch auf zwischen 17:30 und 18:00 Uhr im Dorfmuseum angekündigt und freut sich sehr auf viele begeisterte Kinder.

Im heimeligen und weihnachtlich geschmückten Innenhof des Museums findet auch in diesem Jahr ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Das Besondere an diesem Markt ist, dass sich ausschließlich heimische Vereine, kirchliche Trägerschaften und heimische Unternehmen präsentieren und ihre Produkte ausstellen bzw. verkaufen.

Übersicht der Aussteller:

  • Steiner Beck
  • Pölling: Arbeiten aus Holz
  • Martina von Hall: Weihnachtliches
  • Frau Härtner: Holzarbeiten
  • Bastelgruppe Dietersweiler: Papiersterne
  • Ulli“Gartenecke: Weihnachtliche Dekoration
  • Konfirmandengruppe Dietersweiler: Windlichter
  • Brüdergemeinde: Punch und Waffeln
  • CVJM: Crepes , Krippen und Holzarbeiten

Für das leibliche Wohl ist an den verschiedensten Bewirtungsständen, oder einer weiteren Tradition folgend, im beheizten Museumsschopf mit Schäufele und Sauerkraut, bestens gesorgt.