Nicht planlos sondern übersichtlich

Folgender Plan gibt Ihnen ein wenig Orientierung und führt Sie durch die unterschiedlichen Bereiche des Dorfmuseums.

Das Museum ist aufgeteilt in verschiedene Gebäude und auch im Außenbereich finden Sie Wissenswertes über das alte Dietersweiler.

Lageplan Dorfmuseum
Der Fruchtspeicher ist mit seinen vier Stockwerken das größte Gebäude des Museums. Hier finden Sie geschichtliche Tafeln und Spannendes über das alltägliche Leben im vergangenen Dietersweiler.

  • Erdgeschoß
    • Bahnhof in Lauterbad
    • Hotels in Lauterbad
    • Mühlen an der Lauter
    • Glasbläserei
    • Tafeln: Flora und Fauna
    • Geschichtliche Tafel
    • Brennerei
    • Geschichte des Ziegelwerks
    • Sandsteinbearbeitung
  • 1. Obergeschoß
    • Geschichte der Kirche
    • Alte Häuser
    • geschichtliche Tafeln
    • Amtsbote
    • Schuhmacher-Werkstatt
    • Friseur
    • Bäcker
    • Schule
    • Ahnentafeln alteingesessener Familien
  • 2. Obergeschoß
    • Brotbacken
    • Vorratshaltung
    • Butterfässer
    • Küche
    • Spinnen und Weben
    • Flachsgewinnung
    • Stube
    • Wäscherei
  • Dachgeschoß
    • Schlafstube
lageplan_fruchtspeicher
Der historische Schopf beherbergt auf zwei Ebenen faszinierende Informationen über Berufe vergangener Zeiten.

  • Ergeschoß
    • Schäfer
    • Museumsstüble
    • Hausmetzger
    • Getreideernte
    • Stall
    • Landwirtschaft
  • Dachgeschoß
    • Pflugsammlung
    • Küferwerkstatt
    • Modell Floß
    • Werkstatt Wanger
    • Waldgewerbe
    • Zimmermann
    • Schreiner
    • Sattler
    • Heuaufzüge
lageplan_schopf
Im Schopf für Großgeräte findet das jährliche Museumsfest statt. Zudem finden Sie hier antike Landmaschinen.
  • Dreschmaschine
  • Moste
  • verschiedene Wagen
  • Schlitten
  • landwirtschaftliche Geräte
  • 2 alte Traktoren
  • Platz für Museumsfeste
lageplan_schopf_gross